Wiesn FAQ 2017
www.oktoberfest2017.de

Alles zur Wiesn! Unsere FAQ mit allen wichtigen Infos
Häufige Fragen und schnelle Antworten von unserem Team
Jede Menge Wissen rund um das grösste Volksfest der Welt

Das Münchner Volksfest geht vom
16. September - 03. Oktober


FAQ zum Oktoberfest 2017 - Fragen und Antworten zur Wiesn

Alles Wichtige zum Oktoberfest 2017
Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zur Münchner Wiesn

Unser Überblick mit den wichtigsten Infos zur Wiesn 2017. Hier werden von unserem Team häufige Fragen (FAQ) rund ums Münchner Oktoberfest beantwortet.

Hotels und Zimmer in München finden!
Freie Zimmer in München direkt buchen...


Wann findet die Wiesn 2017 statt?
Das Oktoberfest 2017 geht von Samstag, 16. September bis zum Dienstag, 03. Oktober. Beginn des Fests ist am Samstag um Punkt 12.00 Uhr mit dem offiziellen Anstich durch Münchens Oberbürgermeister. Ende dann 2 Wochen später am Dienstag um 23.30 Uhr.

Wie lange dauert das Oktoberfest?
Normalerweise 16 Tage. Durch die Verlängerung ist das Volksfest 2017 jedoch zwei Tage länger als gewöhnlich. Ihr habt also 18 Tage zum Feiern! Alle Termine im Festkalender...

Wo findet das weltbekannte Volksfest statt?
Das Volksfest findet auf der "Theresienwiese" in München (Bayern) statt. Denn traditionell wird das "grösste Volksfest der Welt" direkt im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt gefeiert. Dies immer am selben Ort und bereits seit seiner Entstehung im Oktober 1810.

Wie komme ich am besten zur Theresienwiese?
Die öffentlichen Verkehrsmittel von MVV und MVG sind ideal für die Fahrt zur Festwiese. Rund um das Gelände gibt es Haltestellen von S-Bahn, U-Bahn, Tram (Strassenbahn) und mehreren Buslinien. Zur Wiesnzeit fahren die Busse und Bahnen dann auch öfters und abends etwas länger. Lest alle Infos zur Anfahrt...

Anzeige
Anzeige

Warum nennt man das "Oktoberfest" auch "Wiesn"?
In München und Bayern nennt man das weltbekannte Münchner Herbstfest auch "Wiesn". Dies ist die Kurzform vom Veranstaltungsort, der "Theresienwiese".

Muss ich beim Oktoberfest Eintritt zahlen?
Nein, für das Oktoberfest muss man keinen Eintritt zahlen. Lediglich für das Nostalgie-Areal der "Oiden Wiesn" wird Eintrittsgeld verlangt. Hier zahlt Ihr 3,- Euro pro Person. Den Eintritt zahlt Ihr direkt bei den Eingängen an der Kasse. Die Kassenhäuschen öffnen hier eine halbe Stunde vor Öffnung des Geländes (vgl. Öffnungszeiten). Im Gegenzug für den Eintrittspreis könnt Ihr dann bei den historischen Karussells sehr günstig fahren. Alles zur Oiden Wiesn...

Woher bekomme ich Tickets?
Für das Oktoberfest gibt es keinen Eintritt und somit auch keine Tickets. Das Festgelände und auch die Bierzelte sind allesamt frei zugänglich. Einzige Ausnahme ist die "Oide Wiesn" (s.o.). Aber auch hier könnt Ihr keine Tickets vorab reservieren. Allerdings werden im Web vielerorts die Tischreservierungen im Bierzelt "Tickets" genannt. Reservierungen im Bierzelt bekommt Ihr direkt bei den Wirten. Lest alles zur Tischreservierung...

Anzeige
Anzeige

Hat das Oktoberfest jeden Tag geöffnet?
Ja, das Volksfest ist jeden Tag und durchgehend geöffnet. Es gibt also keinen Ruhetag oder irgendwelche Ruhezeiten, Mittagspausen, o.ä. Und auch an den Sonntagen und am Feiertag (03.10.) ist das Fest ganz normal geöffnet. Die Festzelte, Fahrgeschäfte und Standl öffnen in der Frühe und schliessen erst wieder abends kurz vor Mitternacht.

Wie sind die täglichen Öffnungszeiten?
Wie lange wird täglich gefeiert? Der Wiesntag beginnt unter der Woche morgens um 10.00 Uhr und an den Wochenenden eine Stunde früher um 9.00 Uhr. Einlass zum Festgelände ist immer eine Stunde vorher. Abends wird bis 23.30 Uhr gefeiert. An den Wochenenden (also Freitag, Samstag und am 02.10.) gehts bis Mitternacht. Einen Überblick mit den detaillierten Betriebszeiten und Schankzeiten gibt es bei uns unter "Öffnungszeiten"...

Welche Veranstaltungen sind zu empfehlen?
Der "Einzug der Wiesnwirte" am Eröffnungstag (16.09.) und der grosse "Trachten- und Schützenumzug" am Sonntag (17.09.) sind sicher die Highlights im Eventkalender. Aber auch das gemeinsame Standkonzert (24.09.) oder das traditionelle Böllerschiessen (03.10.) vor der Bavaria sind durchaus einen Besuch wert. Komplette Programm 2017...

Anzeige
Anzeige

An welchen Tagen lässt es sich am besten feiern?
Dies ist eine Frage des Geschmacks - Mag man es ruhig und gemütlich oder eher voll, laut und partymässig? Hier habt Ihr die Wahl. Denn auf dem Festgelände (und auch in den Zelten) ist es nicht zu jeder Zeit gleich voll. So sind die Wochenenden und der Feiertag voller als die restlichen Wochentage. Und auch abends gibt es mehr Besucher als zur Mittagszeit. Unser "Wiesn Barometer" zeigt Euch eine Prognose, was und wieviel an welchem Tag auf dem Festgelände los ist. Zum Wiesnbarometer 2017...

Wie viele Festzelte gibt es in München?
Insgesamt gibt es auf der Wiesn über 100 "Gastro- und Imbiss-Betriebe". Hierzu gehören die 14 grossen und prächtigen Festhallen sowie die 4 Wiesnzelte auf der Oiden Wiesn. Hierzu kommen noch über 20 kleinere und mittlere Oktoberfestzelte (wie Bratereien, Cafezelte, etc) auf der Theresienwiese. So bieten allein die Münchner Bierzelte den Besuchern jeden Tag über 100.000 Sitzplätze (und so pro Fest rund 5 Millionen). Alles zu den Festhallen...

Muss ich einen Sitzplatz im Festzelt reservieren?
Oft gefragt... "Muss ich vorab Plätze reservieren?" Natürlich ist eine Platzreservierung im Bierzelt sinnvoll. Allerdings auch keine Pflicht. Denn auf dem Fest gibt es jeden Tag und in allen grossen Festhallen auch Tische mit reservierungsfreien Sitzplätzen. Allerdings muss man mit einer Platz-Reservierung nicht lange nach freien Plätzen suchen. Am wichtigsten sind sog. "Tickets" jedoch, wenn die Festzelte voll sind. Denn dann werden diese "wegen Überfüllung" geschlossen. Und dann bekommt Ihr nur noch mit einer Tisch-Reservierung Zutritt zu dem jeweiligen Bierzelt. Alles zum Reservieren von Wiesntischen...

Anzeige
Anzeige


Woher bekomme ich einen Wiesntisch?
Zunächst einmal gibt es keine "Wiesntische". Der Begriff ist ebenso wie "Wiesntickets" oder "Tickets" nur ein Kunstname. Diese stehen unisono als Synonym für Tische bzw. Plätze in den Oktoberfestzelten. Ansonsten könnt Ihr Euch Plätze direkt bei den Festwirten bestellen. Hierbei werden Reservierungen allerdings immer nur "tischeweise" angenommen. D.h. Ihr müsst immer eine 8er oder 10er Gruppe sein. Tipp - Bei Händlern und Ticketshops könnt Ihr auch Einzeltickets kaufen...

Wie reservieren ich Plätze im Bierzelt?
Reservierungsanfragen müssen immer schriftlich und bei jedem Wirten einzeln gestellt werden. Damit sollte man bereits frühzeitig beginnen. Auch können immer nur ganze Tische (8 oder 10 Personen) reserviert werden. Alle Infos zur Reservierung gibt es hier und hier...

Wo erfahre ich mehr zu den Wiesn-Reservierungen?
Die Wiesnreservierungen in München haben ihre ganz eigenen Regeln. Auf den beiden Magazinen "Zelt Reservierung" und "Oktoberfest Reservierung" bekommt Ihr dazu jede Menge Tipps und alle nötigen Infos. Aktuell verfügbare Angebote im Shop nach Datum...

Was wenn ich keinen Tisch bekommen habe?
Wer direkt bei den Wirten keine Plätze bekommen hat kann immer noch versuchen über die "Ticket-Shops" noch einen Tisch oder Plätze zu bekommen. Die Angebote am freien Markt sind allerdings immer auch etwas teurer. Aktuelle Angebote für Wiesntische 2017...

Anzeige
Anzeige

Wo kann ich nach der Wiesn weiterfeiern?
Auch nach dem Oktoberfest müsst Ihr nicht nach Hause oder ins Bett. Hier bietet das Nachtleben in München eine grosse Bandbreite an (ganz unterschiedlichen) "Afterwiesn Partys" an. So können Party-People und Nachtschwärmer sich die passende Ausrichtungen wählen. Hier gibt es von Discos über Clubs und Lounges bis zur gemütlichen Bar für jeden Geschmack (und jede Laune) das Passende. Mehr zu den Afterwiesnpartys...

Gibt es in München auch schwule Events?
Aber sicher! Die traditionellen Treffen der schwul-lesbischen Community auf der "Rosa Wiesn" sind geradezu legendär. Neben "Gay-Sunday" und "Oktobearfest" gibt es noch den "Rosl Montag" und die "Prosecco Wiesn". Lest dazu auch unser Special zur "Gaywiesn"...

Gibt es ein Fundbüro? Wenn ja, wo ist es?
Oft gefragt... "Wo finde ich verlorengegangene Sachen wieder?" Das Oktoberfest hat ein eigenes Fundbüro, bei dem Ihr nachfragen könnt, ob verloren gegangenen Stücke hier von jemanden abgegeben wurden. Das "Wiesn-Fundbüro" befindet sich im "Servicezentrum Theresienwiese". Das Service- Zentrum ist der eckige Kupferbau auf der Rückseite vom Schottenhamel Festzelt (Lageplan). Zum Oktoberfest-Fundbüro solltet Ihr allerdings frühestens am nächsten Tag hingehen. Denn ein bis zwei Tage dauert es in jedem Fall, bis die Fundstücke dort aufgenommen wurden. Infos und Öffnungszeiten vom Fundbüro...

Welchen Service bietet das Oktoberfest ?
Die Wiesn bietet Euch jede Menge Service! Viele Einrichtungen befinden sich im o.g. "Servicezentrum Theresienwiese" (hinterm Schottenhamelzelt). Dort findet Ihr z.B. die Polizeiwache, eine grosse Sanitätsstation, das o.g. Fundbüro, eine eigene Kinderfundstelle oder auch die Presseabteilung und die Festleitung. Zudem gibt es auf dem Festgelände verteilt weitere Sanitätsstationen und allerlei weitere Serviceeinrichtungen. Dazu gehören dann z.B. die Wiesnpost (am Haupteingang), eine eigene Wiesnbank, die Geldautomaten, Gepäckaufbewahrungen und vieles mehr. Was es alles an Diensten und Serviceleistungen auf der Theresienwiese gibt, findet Ihr in unserem grossen Special. Wiesn Service 2017...

Anzeige
Anzeige

Darf ich die Bierkrüge mit nach Hause nehmen?
Nein, auch wenn man bei den Bierpreisen meinen könnte, dass die Krüge bereits im Preis inbegriffen sind. Aber nein, die Bierkrüge dürfen nicht mitgenommen werden. Zur Erinnerung und als Andenken könnt Ihr Euch aber im Shop die neuen Wiesnkrüge 2017 kaufen.

Dürfen Kinder mit ins Bierzelt?
Zusammen mit den Eltern dürfen auch kleine Kinder in die Wiesnzelte. Allerdings müssen Zwergerl unter sechs Jahren um 20.00 Uhr die Zelte verlassen. Tipp - Zu den Stosszeiten haben die Kids generell nichts in den Festzelten zu suchen. Hier ist es einfach zu voll und auch zu gefährlich für die Wuzerl. Mehr Infos zum Kinderschutz unter Öffnungszeiten und in dem Special "Kinder und Familien"...

Dürfen Jugendliche in die Bierzelte?
Oft gefragt... "Ab wieviel Jahren dürfen Jugendliche ins Bierzelt? Und ab welchem Alter gibt es Bier?". Beim Jugendschutz gelten die selben Regeln wie in allen Gaststätten in Bayern. Jugendliche bis 16 Jahre dürfen ab 20.00 Uhr nur noch mit den Eltern auf die Wiesn. Teens über 16 können bis zur Sperrstunde feiern. Bier gibts es ebenfalls bereits ab 16 Jahre, harte Alkoholika (Schnaps, etc) und Alkopops dann erst ab 18. Alle Infos zum Jugendschutz...

Wann findet das Volksfest in den nächsten Jahren statt?
Die 184. Wiesn 2017 geht vom 16. September bis zum 03. Oktober... Infos 2017...
Die 185. Wiesn 2018 geht vom 22. September bis zum 07. Oktober... Infos 2018...
Die 186. Wiesn 2019 geht vom 21. September bis zum 06. Oktober... Infos 2019...
Die 187. Wiesn 2020 geht vom 19. September bis zum 04. Oktober... Infos 2020...

Anzeige
Anzeige

Unsere Wiesnmagazine

Seit Anbeginn hat unser Team immer wieder die selben Fragen gestellt bekommen. So haben wir im Laufe der Jahre zu vielen FAQ-Themen bereits eigene Info-Magazine erstellt. Beispiele sind unsere Portale zu Themen wie...
Wer also hier noch nicht die passende Antwort auf seine Frage gefunden hat besucht am besten unsere Projekt-Übersicht. Dort gibt es jede Menge Themenportale rund um das grösste Volksfest der Welt auf der Theresienwiese in München.

Eigene Fragen stellen
Hier fehlt etwas? Wenn Ihr Fragen habt könnt Ihr uns diese schicken. Dabei werden Fragen, die bisher auf unseren Magazinen noch nicht beantwortet sind, zusammen mit den Antworten veröffentlichen bzw. bei den Wiesn-FAQ mit aufnehmen. Zum Kontaktformular...

Unsere Wiesn FAQ
Tipp - Auch auf unserem Magazin "Wiesn FAQ" könnt Ihr Interessantes und Wissenswertes nachlesen. Vor allem findet Ihr dort jede Menge Antworten auf häufige Fragen rund um das Oktoberfest in München. Die Seite wird derzeit umgebaut, jedoch laufend weiter ausgebaut...

Viel Spass beim Surfen auf unseren Magazinen.
Wir sehen uns beim Feiern auf der Theresienwiese!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Startseite | Termine | Reservierung | Shop | Plakat | Aufbau | Bierpreise | Öffnungszeiten
Festzelte | Oide Wiesn | Hotel Zimmer | Neuheiten | Barometer | Jugendschutz | Rabatte
Bierkrüge | Wirtekrug | Biergläser | Steinkrüge | Sammlerkrüge | Kaffeetasse | Tradition
Fahrgeschäfte | Familien | Wiesnservice | FAQ & Infos | Gaywiesn | Anfahrt | Lageplan
Partys | Afterwiesn | Wiesnpartys | Geschichte | Bierkönigin | Volksfeste | Frühlingsfest
Gutscheine | Impressum | Disclaimer

Quelle Bilder und Infos: Plakat und Lageplan der Stadt München (RAW), Bilder Krüge und Souvenirs der jeweiligen Hersteller, Hotelbilder von Munich Bold Hotels, Bilder Wiesnpartys und Afterwiesn der Clubs und Veranstalter. Weitere Bilder sowie alle Infos und Texte sind vom Wiesnteam, Trachtenteam, Dirndlteam, Firmenwiesn und jeweils beteiligten Partnern.

© Oktoberfest 2017 Portal - Häufige Fragen und Antworten vom Team - Infos und Wissen
Alle Termine, Angaben und Daten auf unseren Seiten und Magazinen immer ohne Gewähr.
Änderungen, Fehler und Irrtum bleiben wie immer vorbehalten. Fehler bitten wir zu melden!

Bitte beachtet die Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note our disclaimer for copyright and rights of names and trademarks
Wiesninfo 2017 - Alle weiteren Rechte vorbehalten © All other rights reserved