Hotels München
www.oktoberfest2017.de

Hotelzimmer und Unterkünfte suchen und buchen
Unterkunft für die Übernachtung beim Oktoberfest
Tipps für günstige Hotels und Zimmer in München

Die Münchner Wiesn geht heuer vom
16. September - 03. Oktober



Hotels und Zimmer in München - Munich Hotelbooking and Oktoberfest services (Bild Bold Hotels)

Unterkunft für die Übernachtung
Hotels und Zimmer in München zur Wiesnzeit

Ob München, Berlin, London oder Paris - geht man auf Reisen gehören immer auch ein paar Vorbereitungen dazu. Neben der Anreise ist hierbei vor allem eine Übernachtungsmöglichkeit nötig. Und so stehen Anreise und Zimmersuche bei der Planung auch mit an erster Stelle.

Hilfe aus dem Internet
Musste man dazu früher aufwändig ein Reisebüro aufsuchen, erledigt man dies heutzutage übers Internet. Hier helfen Portale mit Fahrplänen (Bahn und Flieger) sowie aktuelle Hotel- Datenbanken bei der Zimmersuche. Und dies ist auch gut so. Denn auch in München ist die Auswahl an Zimmer und Unterkünften enorm gross. Und eine gezielte Suche ohne fundierte Ortskenntnisse fast unmöglich.

Unsere Tipps...
Nachdem es gar nicht so einfach ist, ein gutes Zimmer zu finden Lest auch unsere "Tipps zur Zimmersuche" sowie die Ratschläge um bei der Übernachtung Geld zu sparen.

Und noch ein Tipp...
Unser Partnerseite "Wiesnhotels" bietet eine aktuelle Datenbank mit einer breiten Auswahl an Hotels, Pensionen, etc. Hier könnt Ihr nach einer günstigen Unterkunft zu dem jeweiligen Wunschtermin suchen, verfügbare Zimmer in Echtzeit checken, Angebote vergleichen und auf Wunsch auch gleich online buchen. Hier geht es zur Suchmaske...

Anzeige
Anzeige

Vielfältige Unterkünfte
Wo übernachten?
Die bayerische Landeshauptstadt verfügt über eine richtig grosse Anzahl an Unterkünften. So stehen den Besuchern der Stadt mehrere zehntausend Betten zur Verfügung. Davon sind die meisten in Hotels. Denn das Hotelzimmer ist immer noch der absolute Klassiker bei den Übernachtungs-Möglichkeiten (dies gilt übrigens fürs In- und Ausland).

Unterschiedliche Unterkünfte
So hat man die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Schlafmöglichkeiten. Vom urigen Landgasthof im Umland bis zum edlen Luxushotel in der Innenstadt. Soll es nicht gleich die 5-Sterne Herberge sein, gibt es auch preisgünstige Alternativen, wie z.B. Pensionen oder auch Hostels (Jugendhotels). Aber auch die billigen Gasthäuser sind über das gesamte Stadtgebiet verstreut.

Unser Tipp...
Ebenso wie Hotels findet man mittlerweile auch Münchens Pensionen im Web. Und auch diese kann man mit ein paar Klicks online buchen. Dazu bei der Hotelsuche die kleinen Herbergen mit einschliessen und dann nach "Preis pro Nacht" (Textlink rechts) sortieren. Für uns in jedem Fall eine Option. Denn die kleinen Häuser sind nicht nur günstiger sondern oft auch noch gemütlicher. Unser Tipp sind auch die Landgasthäuser! Zur Zimmersuche...

Anzeige
Anzeige

Angebote in München
München ist voll!
Jedes Jahr im September heisst es... "Auf gehts zur Wiesn! Auf gehts nach München!". Und auch heuer kommen Millionen Besucher aus aller Welt um auf dem grössten Volksfest der Welt zu feiern. So ist auch zum Oktoberfest 2017 wieder der "Ausnahmezustand" angesagt. Dies aber nicht nur auf dem Festgelände. Die ganze Stadt ist in den zwei Wochen voll mit Touristen und Gästen aus Nah und Fern.

Hohe Zimmerpreise
Natürlich ist dann auch bei den Hotels wieder Hochkonjunktur. Schliesslich müssen all die Besucher irgendwann auch einmal eine Pause vom Feiern einlegen und schlafen gehen. Und weil die (grosse) Nachfrage zu der Zeit auch den Preis bestimmt, heben die Hotels in der Fest-Zeit ihre Preise auch ordentlich an. Das erzeugt natürlich Unmut. Anderseits aber irgendwie auch verständlich. Ist die Wiesnzeit doch absolute Hauptsaison für die Hoteliers.

Tipp! Frühzeitig beginnen
Viele Besucher fangen daher bereits früh mit der Suche nach einer Unterkunft an. Denn je näher das grösste Volksfest der Welt rückt, um so begehrter ist das Zimmerangebot in der bayerischen Landeshauptstadt. Und desto knapper werden die freien Unterkünfte. Vor allem sind kurz vor dem Anstich die günstigen Angebote dann auch schon weg.

Apropos Reservierung...
Bitte kümmert Euch rechtzeitig um eine Übernachtungsmöglichkeit. Und auch einen Tisch im Festzelt solltet Ihr frühzeitig reservieren. Bei beidem raten wir bereits zum Jahresanfang zu beginnen. Mehr Informationen zur Tischreservierung in den Bierzelten findet Ihr bei uns in der Rubrik "Reservierung". Zudem auf dem Infoportal www.Zeltreservierung.de. Und wer keinen Tisch bekommen hat, kann noch versuchen bei Drittanbietern (Händler, Agenturen) etwas zu buchen. Hier wird dann allerdings alles etwas teurer. Ticket-Angebote ansehen...

Anzeige
Anzeige

Günstig im Umland
Billig oder teuer?
Wer die Wahl hat, hat die Qual. Für viele Besucher ist der Zimmerpreis ein entscheidender Faktor bei der Wahl. Schliesslich ist der Festbesuch schon teuer genug. Und natürlich will man sein Geld lieber für süffige Wiesnbier, leckere Schmankerl und die Party im Festzelt ausgeben denn für ein Hotelzimmer oder ein Bett für die Übernachtung. Leider kommt man aber um die (doch happigen) Zimmerpreise nicht herum. Zumindest nicht, wenn man sich eine Herberge im Münchner Stadtgebiet aussucht.

Ultimative Spartipps
Daher noch einmal die zwei ultimativen Tipp für alle, die ein preiswerte Unterkunft suchen. Erstens - bucht bereits frühzeitig. Zweitens - sucht auch im Umland. Hier sind die Preise einiges billiger als mitten in der Stadt. Lest auch unsere Fazit zur Zimmerreservierung...

Anzeige
Anzeige

Apropos Schlafen...
Grossartig zum Schlafen kommen viele Besucher bei ihrem München-Aufenthalt sowieso nicht. Denn wenn auf dem Festplatz die Lichter ausgehen geht es im Nachtleben auf den "Afterwiesnpartys" weiter! Hier wird dann in vielen Clubs und Locations ohne Sperrstunde bis in den frühen Morgen weitergefeiert. Absolut legendär und somit unser "Tipp vom Team"!



Hotels und Zimmer in München - Munich Hotelbooking and Oktoberfest services (Bild Bold Hotels)

Tipps für die Hotelsuche
Ratschläge für die Zimmersuche in München

Die Anzahl an Unterkünft in München und Umland ist gross. Trotz der grossen Bettenzahl wird es bei Millionen Besuchern aus aller Welt aber immer wieder eng. Und so ist auch in diesem Jahr zur Wiesnzeit in München natürlich wieder absolute Hauptsaison.

Bei den Angeboten sind von günstigen Pensionen und einigen 1-2 Sterne Hotels bis zur 5 Sterne Nobelherberge alles dabei. Ganz oben (teure Lusushotels) und ganz unten (billige Budgethotels) ist das Angebot recht klein. Die meisten Herbergen haben 3-4 Hotelsterne. Und so sind die Zimmerpreise meist im Bereich "gut bürgerlich" bis "gehoben" angesiedelt.

Nachfolgend haben wir einige Tipps und Empfehlungen zur Hotelsuche zusammengestellt. Ideal für Besucher von ausserhalb die preisbewusst eine günstige Unterkunft suchen...

Anzeige
Anzeige

Unsere "Top 10" - Schnelle Tipps für die Übernachtung
  1. Frühzeitig buchen
    Das Wichtigste zuerst... Die Hotelsuche sollte man nicht auf die lange Bank schieben. Zum einen wird das Angebot nicht grösser, zum anderen ziehen die Hotels ihre Preise an, je näher der Wiesnstart rückt. Hier bestimmt die Nachfrage das Angebot.

  2. Schnell sein
    Die Zimmerkosten variieren zum Teil erheblich. Also zunächst Preise und Angebote vergleichen. Wenn Ihr etwas Günstiges findet, dies am besten direkt buchen. Denn alle Angebote gelten nur nach Verfügbarkeit und solange Vorrat reicht.

  3. Online suchen
    Selbst wenn man jemanden hat, der in München wohnt lohnt es sich nicht, loszuziehen um die Hotels in der Stadt abzuklappern. Sehr viel schneller und übersichtlicher geht es online. Hier hat man die Möglichkeit zum Vergleichen und kann auch direkt buchen.

  4. Flexibel sein
    Die Hotelsuche muss sich wahrlich nicht auf die Unterkünfte rund um das Festgelände beschränken. Sucht auch in anderen Stadtteilen oder auch im Umland. Denn die öffentlichen Verkehrsmittel (MVV und MVG) sind in München sehr gut ausgebaut.

  5. Alternative Termine
    Wie auch bei einer Tischreservierung in den Zelten sollte man auch bei der Zimmer- Suche mehrere Termine zur Auswahl haben. Denn wenn Ihr ein wenig flexibel seid, habt Ihr gute Chancen auf ein schönes Zimmer. Zudem könnt Ihr ordentlich Geld sparen.

  6. Kein Last Minute
    Als Faustregel gilt - Je näher das Oktoberfest rückt, um so teurer werden die Preise. Denn je weniger Angebote bzw Zimmerkontigenten es gibt, desto teurer werden die restlichen Zimmer vermietet. Günstige Last-Minute-Angebote gibt es praktisch nicht!

  7. Gruppen splitten
    Verabschiedet Euch vom Gruppenkuscheln. Teilt Eure Gruppe einfach auf mehrere Hotels auf. Denn nicht immer gibt es für alle 30 Freunde, die gleichzeitig ein Zimmer suchen, auch ein günstiges Hotel, das genügend Kontingente hierfür hat.

  8. Camping Plätze
    Es muss ja nicht unbedingt der "Bayerische Hof" sein. In München gibt es auch viele Möglichkeiten günstig zum Übernachten. Dabei auch nach Alternativen wie "Camping" Ausschau halten. Zur Wiesn werden hier zusätzliche Plätze geschaffen.

  9. Wohnmobile
    Auch Camper und Wohnmobile sind beliebt. Zur Festzeit werden hierfür wieder eigene Stellplätze eingerichtet. Dort könnt Ihr günstig parken, Strom und Wasser ist vorhanden. Wer selbst keinen Camper oder Wohnmobil hat, kann bei Autovermietungen buchen.

  10. Private Zimmer
    Immer mehr Münchner bieten ihre Privatwohnungen zum Mieten an. Neben einzelnen Zimmern werden auch ganze Wohnungen angeboten. Wer also Lust auf "Mitwohnen" bzw. "Couchsurfing" hat, kann diese Möglichkeit heuer ja einfach einmal ausprobieren.
Anzeige
Anzeige


Unsere "Top 3" - Gute Tipps zum Sparen
Neben den oben genannten schnellen Tipps für die Übernachtung haben wir Euch noch ein paar zusätzliche "Spartipps" zusammengeschrieben. Aber auch hier gilt - Früh genug mit der Suche beginnen. Zudem gleich Buchen, wenn man etwas Günstiges gefunden hat. Denn alle Angebote sind limitiert. Und die gute Unterkünfte sind jedes Jahr ruckzuck vergeben...
  • Junge Leute
    Auch für junge Leute bietet München eine Reihe billiger Alternativen. Allerdings sind auch diese Angebote immer schnell weg. "Hostel" (Jugenhotels) oder billigen "Guesthouse" mit Mehrbettzimmern sind unterm Jahr vor allem für Rucksacktouristen und Backpacker gedacht. Auch zur Wiesnzeit sind diese Herbergen heiss begehrt. Daneben gibt es mit Jugendherbergen oder Camping noch weitere günstige Alternativen für junge Leute. Übrigens sind Münchens Jugend-Gästehäuser teils in richtig schönen Häusern und Locations untergebracht (wie z.B. Burg Schwaneck)...

  • Privatzimmer
    Auch immer mehr Zimmerangebote von Privat gibt es in München und Umgebung. Von "Mitwohnen" (Sharing) über das Mieten von Gästezimmern bis zu Ferienwohnungen (FeWo) und Ferienapartments ist alles möglich. Vor allem durch das Internet hat der "Sharing-Gedanken" und auch die private Zimmervermietung in den letzten Jahren ordentlich Aufschwung bekommen. Die Möglichkeiten reichen vom (kostenlosem) "Couch-Surfing" bis zu professionellen Portalen die Privatzimmer vermitteln. Hier sind die Zimmer und Betten dann jedoch durch die Bank kostenpflichtig...

  • Günstige Pension
    Als gemütliche Alternative bieten sich auch die (kleineren) Pension in der bayerischen Landeshauptstadt an. Diese sind meist inhabergeführt und zuweilen richtig kuschelig und gemütlich. Dabei beachten, dass Rezeption und Empfang nicht rund um die Uhr besetzt sind. Auch solltet Ihr Euch im Vorfeld kurz überlegen, ob eine Pension das Richtige ist. So wissen hier die Betreiber nicht selten, was Ihre Gäste so machen und wann sie nach Hause kommen. Und so ist manchem Party-Tourist die "Anonymität" eines grossen Hotels mit mehreren hundert Betten einfach lieber...
Weiterführende Infos...
Alles rund um die Hotelsuche, ausführliche Infos zu den Unterkünften sowie ein Tool, mit dem Ihr Zimmer direkt online buchen könnt, findet Ihr auf dem Magazin "Wiesn Hotels"...



Hotels und Zimmer in München - Munich Hotelbooking and Oktoberfest services (Bild Bold Hotels)

Zusammenfassung und Fazit
Reservierung von Unterkünften zum Oktoberfest

Worauf achten?
Bei der Zimmerreservierung gilt es also, auf mehrere Dinge zu achten. Neben dem richtigen Zeitpunkt zum Buchen ist dies auch Art und Lage der Unterkunft. Denn nicht nur eine frühe Buchung bestimmt den Preis. Auch die Entfernung zum Festplatz (Theresienwiese) wirkt sich ganz entscheidend auf die Höhe der Zimmerpreise aus. So sind für ein Hotelzimmer in der Nähe des Festgeländes rund 300,- bis 350,- Euro pro Nacht ganz normal. Dies ist dann ungefähr das Doppelte bis Dreifache dessen, was das selbe Zimmer unterm Jahr kostet.

Zimmer im Münchner Umland
Fährt man einige Kilometer aus München heraus, kann man bereits mit sehr viel günstigeren Preisen rechnen. Wer Angst hat, hier dann irgendwo auf dem platten Land "festzusitzen" und nicht mehr nach München reinzukommen, der kann beruhigt sein. Denn das öffentliche Verkehrsnetz (MVV und MVG) ist in und rund um München recht gut ausgebaut. Und die Verbindungen der Öffentlichen gehen selbst bis in einige Nachbargemeinden (wie Dachau, Ebersberg oder Erding) reibungslos. Als Faustregel kann man daher sagen - Wer sich eine Herberge im U- und S- Bahn Bereich sucht kommt auch schnell zum Feiern in die Stadt!

Anzeige
Anzeige

Und wann soll man buchen?
Wir haben bereits mehrfach den Tipp gegeben sich schon frühzeitig ein Hotelzimmer zu suchen. Dies bedeutet also nicht erst ein paar Wochen vor Reisebeginn mit der Suche anzufangen. Idealerweise beginnt man mit der Zimmersuche bereits Anfang des Jahres. Zu dieser Zeit ist nicht nur die Auswahl an Zimmern und Hotels einiges umfangreicher, sondern auch die Preise noch auf einem bezahlbaren Niveau.

Unser Fazit zur Zimmersuche
Fazit - Wer sich für die Wiesnzeit ein Zimmer sucht, muss auf alle Fälle höhere Preise als unterm Jahr üblich einplanen. Will man günstig an ein Zimmer kommen, sollte man früh mit der Suche beginnen. Zudem auch ruhig einmal in den Aussen-Regionen suchen. Solange es gute Verbindungen mit dem MVV (S-Bahn, Bus, etc) oder auch mit der Bahn (DB) gibt ist auch eine Unterkunft im Umland oder in einer Nachbarstadt durchaus eine mögliche Option.

Wir wünschen allen Gästen einen schönen Aufenthalt in München.
Viel Erfolg bei der Zimmersuche! Und vor allem viel Spass beim Feiern!

Anzeige
Anzeige



Startseite | Termine | Reservierung | Shop | Plakat | Bierpreise | Anfahrt | Öffnungszeiten
Oide Wiesn | Barometer | Jugendschutz | Rabatte | Frühlingsfest | Volksfeste | Lageplan
Impressum | Disclaimer

Günstige Hotels und Zimmer in München - Munich Oktoberfest Hotelbooking Service - Tipps und Infos zur Zimmersuche - Wiesnhotels oder private Unterkunft zur Übernachtung buchen
Find payable rooms and a fine bed in Munich - Tips and info to get a hotel or a cheap hostel

Quelle Bilder und Infos: Plakat und Lageplan der RAW (Stadt München), Bilder Hotel und Zimmer von Bold Hotels (Munich), Bilder Bierkrüge und Tassen von den Herstellern, Dirndl und Trachten von Sportalm (Kitzbühel), Souvenirs vom Wiesnshop (Munich) und Partnern. Weitere Bilder und alle Texte vom Wiesnteam, Trachtenteam und deren jeweiligen Partnern.

Alle Angaben, Termine und Daten auf allen unseren Seiten erfolgen wie immer ohne Gewähr. Änderungen sowie Fehler und Irrtum bleiben stets vorbehalten. Bitte beachtet die Hinweise zu Namen, Marken und Copyright. Please note copyright, rights of names and trademarks.
© Wiesnhotels - Alle weiteren Rechte bleiben vorbehalten - All other rights allways reserved